Redaktion

ZITTY Sonderheft Essen Gehen 2015

Als vor drei Jahren erstmals an einem Donnerstagnachmittag ein paar bunte Stände in der Markthalle Neun in Kreuzberg eröffneten und etwas anboten, das sie damals “Bürgersteigdelikatessen” nannten, hätte kein Mensch gedacht, dass daraus eine lang anhaltende Erfolgsgeschichte werden würde. Street Food geht in die dritte Saison, immer neue Stände und Trucks kommen hinzu, und natürlich Märkte, auf denen originelles Essen angeboten wird. In unserem Street-Food-Update stellen wir die heißesten Neuzugänge vor.
Überhaupt hat sich das Essengehen fundamental verändert in den letzten Jahren. Waren die Karrierewege früher von der Ausbildung bis zum Küchenchef klar strukturiert, sorgen heute junge Kreative mit temporären Konzepten und spontanen Aktionen für frischen Wind. Wir haben einen jungen Spitzenkoch besucht, der in seiner Wohnung im Wedding 22 Gänge für sechs Gäste kocht, und eine vegane Köchin, die mit ihrem Supper Club wie ein DJ durch die Republik tourt.
Wo es sonst noch schmeckt, wo bist spät in die Nacht was los ist, wo man mit Kindern gemütlich essen oder die Schwiegermutter ausführen kann – all das erfahren Sie auf 164 Seiten.