30 Grad No 12

Begleitet von Fotograf Pedro Guimaraes  besucht Autorin Antje Wewer das Resort Sao Lourenco do Barrocal, wo José Antonio Uva aus den Ruinen des Bauerndorfes seiner Vorfahren ein Hotel gemacht hat, das ganz ohne Brimborium auskommt und dafür schöne Schlichtheit, Stille und Natur bietet.

In der Fotostrecke “Blue Hour” huldigt die Fotografin Fanette Guilloud der schwebenden Zeit zwischen Tag und Nacht.

Schätze suchen, Bierbrauen, Pferde dressieren oder das Land bestellen: die ausgesprochen interessanten Mühle Mitarbeiter:innen.

Im Beauty-Interview spricht Designer Henrik Vibskov über Bärte, Frisuren und seine Vorliebe für alles, was die Ordnung stört und in der Kolumne “Pretty Masculine” erzählt Siems Luckwaldt davon, wie er sich mit seinen Locken versöhnt hat.

https://www.muehle-shaving.com/de/30-grad-magazin